Original mit Potential

Das Oldenburger Münsterland — eine Region, die verblüfft

Nirgendwo in Deutschland kommen Jahr für Jahr mehr Babys auf die Welt als zwischen Oldenburg und Osnabrück. Das Oldenburger Münsterland ist republikweit die kinderreichste Region. Gründe dafür finden sich schnell. Der familiäre Zusammenhalt gehört dazu, religiöse Normen ebenso.  So verwundert es nicht, dass das Oldenburger Münsterland auch heute noch eine besonders junge Region ist.

Die Kids werden in eine Region hineingeboren, der es wirtschaftlich hervorragend geht. Eine Vielzahl von globalen Marktführern und sogenannten Hidden Champions hat hier ihren Firmensitz. Die meisten sind tief in der Gegend verankert und vernetzt. Dennoch empfindet es niemand als Widerspruch, wenn viele von ihnen Außenstellen auf anderen Kontinenten führen. 
Auslöser für den Aufschwung der Region war die Fertigstellung der Bundesautobahn 1. Seither fühlt man sich in Lohne und Vechta, in Damme, Cloppenburg und den 19 anderen Gemeinden nicht mehr vom Rest der Republik abgekoppelt. Im Gegenteil: Die Lage zwischen den deutschen Seehäfen und dem Ruhrgebiet wurde zum großen Standortvorteil. Die Verkehrsanbindung hat den tiefgreifenden Strukturwandel entscheidend mit angeschoben und die Unternehmen wettbewerbsfähig gemacht.

Die Botschaft lautet: Um sich wie gewünscht entfalten zu können, müssen junge Menschen mit Ambitionen nicht zwangsläufig in große Städte gehen. Auch der ländliche Raum bietet hinreichend Möglichkeiten. Neben der Heimatverbundenheit liegt gerade darin für viele hier Geborene die Motivation, nach ihrer Ausbildung und ersten Berufsjahren in anderen Regionen nach Lohne, Damme oder Friesoythe zurückzukehren.

Nicht zu vergessen der Bereich Freizeit & Tourismus, ebenfalls ein wichtiger Faktor für die positive Entwicklung. Feriengästen bieten sich fünf Erholungsgebiete als attraktive Reiseziele an – jedes mit einem ganz eigenen und unverwechselbaren Profil. Sowohl Radwanderer und Wassersportler als auch Natur- und Kulturfreunde finden hier passende Angebote. Häufig gilt: Wer einmal da war, kommt gern wieder.

Wenn Sie das Oldenburger Münsterland etwas näher kennen lernen möchten, schauen Sie sich die Seiten des Verbundes Oldenburger Münsterland e.V. an. Hier können Sie sich intensiv über die schönen Seiten der Region und attraktive Tourismus-Angebote informieren. 

"Malopo / Stockwerk 2"