Drei PJ´ler über ihr PJ am St. Marienhospital Vechta

Drei Medizinstudentinnen haben in diesem Jahr im selben Zeitraum ein Praktisches Jahr am St. Marienhospital Vechta absolviert und haben welcoMED darüber berichtet. Zwei der drei PJ´ler waren in der Medizinischen Klinik und ein PJ´ler in der Chirurgie tätig. Die Zeit des PJ´s im St. Marienhospital betraf 3 Monate und entspricht somit einem Tertial des PJ´s. 

Wie lief der erste Tag im PJ im Krankenhaus ab? 

Wir wurden zu Beginn des Arbeitstages freundlich durch einen zuständigen Mitarbeiter begrüßt und lernten die Kollegen auf den Stationen kennen. Zudem haben wir sämtliche relevanten Utensilien, wie Arbeitskleidung erhalten. Wir haben uns direkt herzlich willkommengefühlt. 

Hattest du während des PJ´s einen festen Ansprechpartner an den du dich wenden konntest?

Ja, die Kollegen waren zwar alle sehr hilfsbereit, aber im Hintergrund gab es immer Jemanden, der sich um meine Anliegen gekümmert hat. 

Konnten deine Erwartungen an das PJ erfüllt werden? 

Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass meine Erwartungen erfüllt wurden. Ich konnte auf den Stationen mitarbeiten und habe eine Reihe neuer Erfahrungen sammeln können, welche mir auch sicherlich in meinem künftigen Arbeitsalltag helfen werden.

Hattest du während des PJ´s PJ-Unterricht?

Ja, wir hatten zwar nicht regelmäßig PJ-Unterricht, aber dennoch wurden wir von den Ober- und Chefärzten geschult. 

Kannst du dir vorstellen zukünfig im St. Marienhospital zu arbeiten? 

Ja, auf jeden Fall. Besonders die herzliche und kollegiale Art der Kollegen und Kolleginnen hat mir gefallen. Wir wurden herzlich aufgenommen, wurden super behandelt und hatten die Chance viel zu lernen. Als zukünftigen Arbeitgeber kann ich mir das St. Marienhospital sehr gut vorstellen, denn die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsatmospähre und auch das Arbeiten an sich, hat mir sehr gut gefallen. 

Hast auch du Interesse an einem PJ im Landkreis Vechta am St. Marienhospital? 

Du willst ein umfassendes und lehrreiches PJ erleben? 

Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns auf dich!